Rosenmontag Lohmar2018

Pünktlich zum Zugbeginn und wie bestellt schaute die Sonne auf die zahlreichen Karnevalisten am Straßenrand. Bei extrem tiefen Temperaturen harrten die Kamelle-Rufer am Zugweg aus, bis sich der Lohmarer Lindwurm durch die Stadt schlängelte. Angeführt von einem Fahrzeug der Feuerwehr und flankiert von den Zugleitern Hansel Fingerhuth und Frank Schiffbauer zog sich ein um fünf Prunkwagen vergrößerter Zug die Hauptstraße entlang. Mehr als 800 Zugteilnehmer erfreuten so die Zuschauer.

Die zusätzlichen Wagen kamen vom KAZI Senat, die sich dieses anlässlich des 70. Geburtstags des KAZI nicht nehmen ließen. Die DKG 2.Plöck feierte ihren ebenfalls 70. Geburtstag auch mit Fußgruppe und Prunkwagen. Ihren 5. Geburtstag nahmen die Rheinlandsterne zum Anlaß mit einem schwarz-goldenen Wagen zu brillieren. Das Gefolge des Dreigestirns durfte mit einem eigenen Wagen vor dem Prinzenwagen fahren und nach die Reiwillige Feuerwehr brachte mit ihrem Wagen die Rettungsgasse ins Gedächnis!

Dann zog sich leider das Wetter zu, Schnee und Hagel fielen und Sturm kam auf und wehte die meisten Hinterlassenschaften und Karnevalisten von der Straße!

Alles in allem ein friedlicher und einer der längsten Umzüge in Lohmars Geschichte. Alle Bilder

Print Friendly, PDF & Email