/

Am 17.11.2012 war es nun endlich soweit. Hans IV. und Kerstin I. Nix wurden im Rahmen der KAZI-Sitzung von Bürgermeister proklamiert.
Herrlich hatte Wolfgang Röger in seiner Eröffnung geschildert: In Birk haben wir nix und in Lohmar haben wir auch Nix….


Aber dieses „Nix“ erwies sich mit seinem bunten Gefolge und dem Adjutantenpaar Helga und Benno Reich als tolles Bild auf der Bühne. Angeführt vom Tabourcorps Scheiderhöhe wurde das neue Lohmarer Prinzenpaar von den Tanzgruppen der KAZI-Kinderfünkchen,Grün-Weiß Wahlscheid, den EVD-Tanzflöhen und den KAZI-Funken in den tobenden Saal geleitet.
Die Regierungserklärung brachte einige herrliche Ideen zu Tage, über die sich die Lohmarer sicherlich freuen werden. Wer dies verpasste hatte, war selber schuld. Ingo Thomas als Sitzungspräsident des KAZI führte durch ein abwechslungsreiches Programm mit u.a. der Kölschfraktion, den Unkeler Ratsherrn und Guido Cantz. Die Gäste konnten sich aber auch an den Bob-fahrenden Besuchers aus Montabaur und hervorragend aufgelegten KAZI-Kinderfünkchen und akkurat tanzenden KAZI-Funken erfreuen.
Die Kapelle „Black&White“ machte mächtig Stimmung und sorgte für einen klasse Übergang zwischen den einzelnen Programmpunkten. Es war ein kurzweiliger Abend, der für so Manchen erst am nächsten Morgen endete…..
Das Vereinskomitee Lohmar bedankt sich wieder ganz herzlich bei den Freunden vom KAZI für das Zeitfenster für die Proklamation. Ihr habt wieder einen wunderschön geschmückten Saal vorbereitet und viel Herzblut in diese Veranstaltung gesteckt.
Für das Vereinskomitee Lohmar
Hansel Fingerhuth
Vorsitzender

Print Friendly, PDF & Email