/

Autohaus Langer übergibt Fahrzeug an das Lohmarer Dreigestirn

Mit seiner jecken Airline reisen Prinz Sven I., Bauer Lars und Jungfrau Christiane samt Adjutant Wilfried und dem großen Gefolge in dieser Session von Saal zu Saal.

Leider haben die Bauherrn vom Berliner Flughafen jedoch auch die Planungen für die Start- und Landebahnen in Lohmar übernommen und so kann das Dreigestirn leider nicht mit dem Flieger anreisen.

Gut also, dass es Sponsoren gibt, die das Dreigestirn mit Fahrzeugen unterstützen.

Das Autohaus Langer im Lohmarer Gewerbegebiet Burg Sülz war die erste Station, die Dreigestirn und Gefolge vergangene Woche aufsuchten. Dort erwarteten Brigitte und Ingo Langer die Karnevalisten und überreichten ohne Umschweife die Schlüssel für einen Seat Toledo, der für die gesamte Session kostenfrei genutzt werden darf.

Das Dreigestirn bedankte sich mit dem Sessions-Orden und einem dreifachen Alaaf, um kurz darauf zum nächsten offiziellen Termin abzuheben.

Print Friendly, PDF & Email