/

Im März ehrt die Stadt Lohmar Norbert Muskatewitz und zeichnet ihn für seine Leistungen und Verdienste als treibende Kraft im Lohmarer Vereinsleben und als Urheber des Online-Portals „In-Lohmar.de“ mit dem „Ehrenamt des Monats“ aus.

Hauptberuflich ist Norbert Muskatewitz als IT-Ingenieur beim auswärtigen Amt in Bonn im Einsatz – sein ehrenamtliches Engagement in der Vereinsarbeit wird durch seine Leidenschaft für den Karneval und seine Verbundenheit mit Lohmar befeuert. Vielen dürfte er noch als Vorsitzender oder Schriftführer der Lohmarer Karnevalsgesellschaft „Ahl Jecke e.V.” bekannt sein. Heute organisiert und moderiert er ehrenamtlich den Kostümball der Karnevalsgesellschaft am Karnevalssamstag und schreibt seit einigen Jahren das Drehbuch für die Rathausstürmung am Rosenmontag.

Als Beisitzer im „Vereinskomitee“ setzt Norbert Muskatewitz sich ein, um zum Gelingen von Veranstaltungen in Lohmar beizutragen. Dazu gehören die tatkräftige Hilfe bei der Organisation des Rosenmontags-Umzuges, die Maibaumaufstellung und das Schreiben eines Drehbuchs für das „Kirmes-Gericht“.

Wie eine karnevalistische Idee gemeinnützigen Zwecken dienen kann, zeigen Norbert Muskatewitz und die Mitglieder des „Ääzebär e.V.“, deren Gründungsmitglied er ist. Ursprünglich trat der „Ääzebär“ – im Hochdeutschen „Erbsenbär“ – behangen mit Erbsen und Stroh als Fruchtbarkeitssymbol bei Hochzeiten und anderen Festen auf. Die Mitglieder des „Ääzebär e.V.“ ziehen am Karnevalsdienstag durch die Lohmarer Straßen und bitten Privatpersonen und Unternehmen um Geldspenden, die bedürftigen Menschen in Lohmar zugutekommen. Als Dankeschön widmet der Bär einen kleinen Tanz.

Eines der Herzensprojekte von Norbert Muskatewitz ist die karnevalistische Seniorensitzung in der Villa Friedlinde, die er vor vier Jahren mit initiiert hat und die er bis heute organisiert und moderiert: „Die besondere und intensive Stimmung ist mit kaum einer anderen Karnevalsveranstaltung vergleichbar und die schönste Form der Anerkennung, die ich mir vorstellen kann“, so Norbert Muskatewitz.

Sein Fachwissen als IT-Ingenieur nutzt Norbert Muskatewitz, um seiner Begeisterung für das Miteinander in Lohmar Ausdruck zu verleihen: Als ehrenamtlicher Betreiber der werbefreien Website „In-Lohmar.de“ gibt es kaum eine Veranstaltung, die er nicht mit Textbeiträgen und Fotos begleitet – und so ein lebendiges Bild der Stadt zeichnet.

Mittlerweile sind die Inhalte von „In- Lohmar.de“ gratis über eine Android- App verfügbar, die der engagierte Eh­renamtler in Eigenregie entwickelt hat.

Kontakt: Stadt Lohmar, Haupt- und Rechtsamt, Sascha Wagner, Tel.: 02246 15-140, E-Mail: Sascha.Wagner@Lohmar.de

Bildbeschriftung: Etwas bewegen zu können und immer wieder interessante Menschen zu treffen, gefällt Norbert Muskatewitz besonders .

Print Friendly, PDF & Email