/

Das Vereinskomitee hat auf der diesjährigen Veranstaltung „Lohmar in Bewegung“, dem Spiel- und Sportfest der Stadt und dem Stadtsportbund teilgenommen. Traditionell fand wieder mitten im Stadion das Tauziehen statt. Wie in den vergangenen Jahren hatten sich zahlreiche Mitstreiter gefunden. Allen voran die Titelverteidiger, die Feuerwehr Lohmar“, aber auch die lokalen Politiker von FDP und SPD waren vertreten, sowie Vereine wie die Donrather Aggerpiraten, der TV Lohmar 08, und eine Gruppe der Stadt Lohmar. So gab es seit 13:45 Uhr am sonnigen Sonntag im Stadion ein von zahlreichen Zuschauern bestauntes Tauziehen mitten auf dem Rasen. Unter johlenden Anfeuerungsrufen und Takt-Klatschen zogen je 6 Teilnehmer der Gruppierungen zunächst Jeder gegen Jeden im Punkteverfahren die Endrunde aus. Leider schieden die Teilnehmer der Parteien hier früh aus, so dass nur noch die Aggerpiraten, Feuerwehr, Stadt Lohmar und TV 08 für die KO-Runde übrigblieben

Nun wurde es anstrengender, die beinahe gleichwertigen Mannschaften lieferten sich harte und andauernde Duelle. Aus denen schließlich für das Finale die Stadt Lohmar und die Feuerwehr hervorgingen.

Hier entschied die Feuerwehr zwar den Vergleich für sich, aber man muss ehrlicherweise festhalten, sie waren schlagbar. Aufgrund der Erfahrung, seit mehr als 6 Jahren sind sie die Stadtmeister im Tauziehen, gelang es die Teilnehmer der Stadt Lohmar über die Linie zu ziehen.

Hier die Tabelle im Einzelnen:

Platz 1 Feuerwehr Lohmar dotiert mit 50l Bier
Platz 2 Stadt Lohmar dotiert mit 30l Bier
Platz 3 TV Lohmar 08 dotiert mit 20l Bier
Platz 4 Donrather Aggerpiraten
Platz 5 FDP Lohmar
Platz 6 SPD Lohmar

Herzlichen Glückwünsche dem alten und neuen Stadtmeister, der freiwilligen Feuerwehr Lohmar.

 

Für die Bilder: Vielen Dank an unseren Beisitzer Norbert Muskatewitz (in-lohmar.de)